Pfeifenclub
Woffenbach


Aktuelles

Vorstandschaft
und  Mitglieder


Meisterschaften

Die Tabakspfeife


Preisrauchen

Archiv 2003 - 2005
Archiv 2006 - 2008
Archiv 2009 - 2010
Archiv 2011 -

Termine

Veranstaltungen



E-Mail: pfeifenclub@woffenbach.de



Schmid-Bau

Die Küche Gerber

Container Seger

Fliesen Kölbl

Archiv Pfeifenclub Woffenbach 2006 - 2008

Alles Asche, oder was?
Walter Triller Vereinsmeister im Preisrauchen
 

17.11.2008. Sicher nicht, wenn man sah, wie die Pfeifenraucher voller Elan und Siegeswillen an die Vereinsmeisterschaft 2008 herangingen.
Nach 16 Jahren Pause konnte Vorstand Walter Triller in einer Zeit von 1.08 h den Wettbewerb wieder einmal für sich entscheiden.
Zweiter wurde der Rekordhalter, sowohl was die Zahl der gewonnenen Meisterschaften, als auch den Zeitrekord angeht, Hans Fromm, mit 53 min. vor Herbert Iberl mit 50 min.
Geraucht wurde ein Danske Club " black luxury ", der schwer zu rauchen war, und keine neuen Bestzeiten zuließ.
Der Pfeifenclub dankt hiermit den Preisspendern, Gasthof Hiereth, Fa. Burgis, der RB Filiale Woffenbach, sowie der Spk Filiale Woffenbach.



Nach  dem Preisrauchen gabs eine Stärkung vom Wirt





Gemeinsamer Ausflug, ein Erfolgsmodell.
Am 03.10.2008  fand der gemeinsame Tagesausflug der RK Woffenbach, zusammen mit dem Pfeifenclub Woffenbach statt. Die Fahrt führte nach Aufseß/ Hochstahl zum fränkischen 4 Brauereien - Bierwanderweg. Der Start für die 14 km Wegstrecke war in Hochstahl und führte über die berühmte Kathibräu nach Aufseß, weiter über Sachsendorf, zurück nach Hochstahl.

Die Gemeinde Aufseß ist im Guiness Buch der Weltrekorde mit der grössten Brauereidichte pro Einwohner erwähnt. Für je 350 Einwohner steht eine Brauerei zur Verfügung.

Weil unter den Teilnehmern ein gutes Verstehen und eine gute Stimmung herrschte, wird man sicher mal wieder etwas gemeinsam machen.






Radltour beim Pfeifenclub
Bei leicht einsetzendem Regen, obwohl besser vorrausgesagt, starteten wir fast pünktlich am 25.05.08 um 09.00 Uhr zur Fahrradtour 2008.Die von Hans Fromm ausgewählte Strecke führte über Berngau und Pavelsbach nach Pyrbaum. Hier kehrten wir zum Frühschoppen ein. Die Strecke führte größtenteils auf Waldwegen weiter nach Furth bei Schwand, wo das Mittagessen stattfand. Den Abschluß der Rückfahrt bildete ein Besuch beim Grottenfest in Tyrolsberg.
Die Gesamtstrecke war 55 km und wurde gut bewältigt. 







Preisrauchen Pfeifenclub Woffenbach
12.11.2007. Im November eines jeden Jahres finden immer die Vereinsmeisterschaften im Zeitrauchen des Pfeifenclub Woffenbach statt. Heuer ein besonderer Termin, war es doch das Zwanzigste Preisrauchen. Pünktlich, nach guter Tradition um 21.00 Uhr, gab Vorstand Walter Triller das Startsignal zum Preisrauchen 2007.
Geraucht wurde nach den Deutschen Meisterschaftsregeln mit 2,5 Gramm Tabak, und 3 Streichhölzern.
Mit einer sehr guten Zeit von 1.15.09 ging Hans Rackl, bereits zum fünften Mal in der Geschichte des Preisrauchens, als 1. Sieger hervor, gefolgt von Walter Triller mit einer Zeit von 1.13.21. Den 3. Platz belegte Josef Grad in 1.10.30.

In der Versammlung gab Vorstand Walter Triller zum Bedenken, dass man damit rechnen müsste, dass, je nachdem wie das Nichtrauchergesetz bzw.
Raucherdiskriminierungsgesetz in Bayern ausgelegt werde, vielleicht zum letzten Mal diese Veranstaltung stattgefunden hat.



Von links Walter Triller, Hans Rackl, Josef Grad



25 Jahre

Ein kleiner Rückblick

Am 23.04.1982 wurde der Pfeifenclub Woffenbach von Karl Seger, Johannn Rackl, Josef Meier, Gerhard Wolf, Erich Altmann, Raimund Schwindl, Hugo Iberl, Richard Tischner und Ludwig Kölbl gegründet.

Was vor 25 Jahren als eine Biertischidee geboren und im damaligen Gasthaus Iberl gegründet wurde, feiert jetzt das 25 jährige Jubiläum.

Niemand hätte damals geglaubt, dass diese Idee solange Bestand haben sollte. Der Club hat sich im Kern zwar teilweise auch erneuert, ist aber immer auch traditionell bei seinen Wurzeln geblieben, und hat sich dabei selbst nicht so wichtig genommen.

Auf diesem Wege dankt die Vorstandschaft allen Mitgliedern für die Treue zum Club, den „Ehemaligen“ für die Zeit in der sie dabei waren, und vor allem aber auch den Menschen die uns dabei, sei es durch Sponsoring für unsere Veranstaltungen, oder auch nur durch manchen guten Rat, unterstützt haben.

Wir danken den Ortsvereinen sowie den Pfarrvereinen, dass sie uns, auch als nicht eingetragener Verein, als Teil des Vereinslebens gesehen haben.

Wir werden uns auch weiter bemühen dieser Berufung gerecht zu werden, und wünschen uns selbst, dass wir bei unserem 50 jährigen Jubiläum sagen können „ Weißt du noch „ und dass kein Platz leer bleibt.

Das wünschen wir auch allen Freunden die uns in dieser Zeit begleitet haben.

Pfeifenclub Woffenbach
Die Vorstandschaft



Jahreshauptversammlung und 25 Jahr Feier.

14.04.07 Der Vorstand des Pfeifenclubs Woffenbach Walter Triller eröffnete die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen
mit einem kleinen Rückblick auf die vergangenen, ereignisreichen und vielleicht besten 25 Jahre, als eine der letzten Amtshandlungen als 1.Vorstand im abgelaufenen Wahlzeitraum.
Weiterhin ehrte Walter Triller den 2.Vorstand Hans Fromm, Kassier Richard Blomenhofer, Schriftführer Sepp Grad und Vergnügungswart Hartl Schmidt für ihre langjährige Tätigkeit im Club mit persönlichen Geschenken.
Der Dank galt auch allen, die dem Verein über die vielen Jahre die Treue gehalten haben.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden alle Funktioner in ihren Ämtern wieder gewählt.
Bei einem gemeinsamen Essen feierte der Club die vergangenen 25 Jahre und stieß auf die nächsten 25 kräftig an


 

Vereinsmeisterschaft im Preisrauchen
Freitag, den 10.11.06 fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft im Zeitrauchen des Pfeifenclub statt. Geraucht wurde nach den nationalen Regeln mit 2,5 Gramm Tabak u. 3 Streichhözern.
Um 21.00 Uhr gab Wettkampfleiter Gerhard Wolf " Feuer frei ".Wie im Vorjahr beteiligten sich 9 Mitglieder am Wettrauchen.
Als Sieger, immerhin bereits zum 6 mal in der fast 20 jährigen Meisterschaftsgeschichte, ging Hans Fromm, mit seiner " Teufelspfeife" in einer Zeit von 1 h 9 min. hervor.
Platz 2 belegte Herbert Iberl in 1 h 4 min., Platz 3 wurde von Vorjahressieger Hans Rackl in 59 min. erraucht. Insgesamt waren die erzielten Zeiten durchschnittlich schlechter, was wohl auch am vielleicht etwas zu feuchten Tabak lag.

Im Bild v.l.n.r. Vorstand Walter Triller mit den Siegern Herbert Iberl, Hans Fromm und Hans Rackl.


 
Die Weinfahrt 2006 in das Weinstädtchen Ipsheim
Die Weinfahrt 2006 führte den Pfeifenclub Woffenbach in das Weinstädtchen Ipsheim. Die Wanderung auf dem Ipsheimer Weinwanderweg durch die Weinberge, die Pause im Weinnest, die Gespräche mit den Weinbauern, bei denen man erfuhr, was gerade geerntet wird und vieles mehr,  darf sicher als Höhepunkt des Ausfluges genannt werden, den Pfeifenfreund Sepp Meier bestens organisiert hatte. 
Mit einem ausgedehnten Besuch bei einem fränkischen Heurigen, auch Häckerwirtschaft genannt, klang der gute Tag weinselig aus. 


      

      
 
Pfeifenclub - Fahrradtour 21.05.06 

Optimale Darstellung dieser Seite mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln   
 
Copyright © 2001 [MW]. Alle Rechte vorbehalten.       Zurück  Nach Oben