Pfeifenclub
Woffenbach


Aktuelles

Vorstandschaft
und  Mitglieder


Meisterschaften

Die Tabakspfeife


Preisrauchen

Archiv 2003 - 2005
Archiv 2006 - 2008
Archiv 2009 - 2010
Archiv 2011 - 2013

Termine

Veranstaltungen




E-Mail: pfeifenclub@woffenbach.de


Schmid-Bau

Die Küche Gerber

Container Seger

Fliesen Kölbl

Archiv Pfeifenclub Woffenbach 2011 - 2013


Herbstwanderung Pfeifenclub Woffenbach.
03.10.2013. Das historische Datum 03.10. der beiden einstmals getrennten Deutschen Staaten ist das Datum für den Pfeifenclub Woffenbach und die RK Woffenbach zu einer gemeinsamen Unternehmung, der Herbstwanderung.
Das wildromantische Hirschbachtal…der letzte Zipfel der Oberpfalz, war Ziel der diesjährigen Wanderung des Raucherclubs zusammen mit den Freunden der Reservistenkameradschaft.
Im Jahre 2008 hatte man den 1. Ausflug zusammen unternommen, heute möchte niemand mehr darauf verzichten, denn die guten Gespräche während der Wanderung, die geselligen Stunden während der Gaststättenaufenthalte, sind ein wichtiger Teil des Miteinander der beiden Vereine, und ein guter Kontrast zur Hektik des Alltags.
Die Wanderstrecke von 8,5 km mit einem Höhenunterschied von 230 Metern, und einem Zwischenstopp zur Stärkung, wurde eher leicht und flüssig bewältigt. Den Abend verbrachte man zum Abendessen in Königsstein, lies den Tag Revue passieren mit der Erkenntnis…“ Wir machen das immer wieder“.






Jahreshauptversammlung beim
Pfeifenclub Woffenbach :
14.04.2013. Weil man keinem Vereinsgesetz oder irgendwelchen Vorgaben und Richtlinien unterliegt, waren die Neuwahlen, nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand, sowie nach den Berichten von Kassier, Schriftführer und Kassenprüfer eine schnelle, einfache Sache beim Pfeifenclub Woffenbach. Bereits im Vorfeld hatte 1. Vorstand Walter Triller seine „Truppe“ aufgestellt, und von allen das Einverständnis eingeholt, dass sie für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stehen; was durchaus sinnvoll ist, denn ein relativ kleiner Verein hat nicht die große Personalauswahl. So machte Walter Triller am Wahlabend der Versammlung den Vorschlag und das Angebot, dass alle Gewählten geschlossen weitermachen werden, wenn denn die Versammlung dies absegne, und der Pfeifenclub Woffenbach dann so in das 32. Vereinsjahr gehen werde. So kam es, so wurde es angenommen, wobei nur Herbert Iberl als Kassenprüfer eine Nachbesetzung ist.

Die alte, neue Vorstandschaft:
1.Vorstand Walter Triller
2.Vorstand Hans Fromm
Kassier Richard Blomenhofer
Schriftführer Sepp Grad
Kassenprüfer Hans Rackl, Herbert Iberl
Vergnügungsausschuss Gerhard Wolf, Herbert Schmidt, Werner Thumann

146 Dienstjahre für den Pfeifenclub bringen die Männer zusammen, die von Vorstand Walter Triller für Ihr jahrzehntelanges Engagement mit einem Makita Werkzeugkoffer oder einem Buchpreis geehrt wurden.
Vorstand Triller konnte selbst auch nochmal 31 Jahre Tätigkeit als Vorstand, davon 30 Jahre als 1. Vorstand zu dieser Zahl dazu steuern, wofür er im Namen aller Mitglieder von 2. Vorstand Hans Fromm einen wertvollen Bierkrug mit Motiv seiner Heimatstadt Neumarkt, sowie mit einer Dankesgravur der Freunde überreicht bekam. Ein gemeinsames Essen rundete diesen erinnerungswürdigen Abend der Vereinsgeschichte ab.





Gemeinsamer Ausflug Pfeifenclub | SRK Woffenbach.
03.10.2012 Pfeifenclub Woffenbach | RK Woffenbach: Nur die Harten kommen in den Garten, besser gesagt in die Biergärten, die entlang der Wanderstrecke bei der diesjährigen Herbstwanderung des Pfeifenclub Woffenbach und der RK Woffenbach, gelegen waren.
Wenn man sich die Frage stellt, wann ist die beste Jahreszeit, um von Pottenstein, über Elversberg, zum Kapellenstift, weiter durch das wildromantische Püttachtal, zurück nach Pottenstein, zu gehen, dann ist die Antwort ..immer.
So hatten die beiden eng befreundeten Vereine einen wunderbaren Wanderausflug, und gute Gespräche entlang der Wege und der Aufenthalte.
Man wird sicher im kommenden Jahr wieder zusammen zu einer Herbstwanderung aufbrechen. Interessierten Ortsvereinen oder Gruppen
können die Unterlagen zum Eigengebrauch gerne zur Verfügung gestellt werden.












30 Jahre Pfeifenclub Woffenbach

Der Vorsitzende Walter Triller beim Rückblick

16.07.2012. Was vor 30 Jahren mit einer „Schnapsidee“ begann wird heuer 30 Jahre alt…. so begann das Einladungsschreiben an Freunde des Pfeifenclubs und die Ortsvereine von Woffenbach.
Das Jubiläum 30 Jahre Pfeifenclub wurde auf dem Festplatz, vor dem Feuerwehrhaus in Woffenbach bei einem Weißwurstfrühschoppen, gemeinsam mit den Mitgliedern, Freunden, Bekannten und den Vereinen aus Woffenbach gefeiert.
Der Vorsitzende Walter Triller gab einen kurzen Rückblick auf die Geschichte des Vereins und konnte dazu nur Ehrengäste begrüßen.

1982 gründeten 9 Woffenbacher den Pfeifenclub Woffenbach. Erster Vorsitzender ist seit 29 Jahren Walter Triller.

In diesen 30 Jahren kam auch das Vereinsleben nie zu kurz. Eine jährliche Vereinsmeisterschaft im Preisrauchen gibt es beim Pfeifenclub Woffenbach. Hier ist Walter Triller seit 4 Jahren ungeschlagen Vereinsmeister. Außerdem organisiert man jährlich ein Grillfest, eine Familienfahrradtour, sowie seit 4 Jahren zusammen mit den Freunden der SRK Woffenbach einen gemeinsamen Herbstausflug, so ging es erst im letzten Oktober nach Waischenfeld in der Fränkischen Schweiz.
Zu Jahresbeginn steht immer eine Winterwanderung im Programm.
Viele der Gäste waren treue Stammmitfahrer bei den legendären Skiwochenenden des Clubs in den 80 und 90 er Jahren.

Der Verein besteht derzeit aus 14 Mitgliedern, die irgendwo auch schon zu Gründungszeiten eine gemeinsame Vergangenheit wie Kinderfreunde, Schulzeit, Berufsausbildung oder gemeinsame Bekannte und Freunde hatten.

Neben dem eigentlichen Anlass des Vereinslebens, dem gemeinsamen Pfeifenrauchen, hat der soziale und gesellschaftliche Zusammenhang Gemeinsamkeiten geschaffen, die für die Mitglieder von großer Bedeutung sind. Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse sind persönliche Erinnerungen, sind Teil der Geschichte, der Biografie, des Pfeifenclubs Woffenbach.

Freunde und Freude zu haben, darin wurde stets der tiefere Sinn gesehen, und daran soll sich auch nichts ändern.

   


Bericht vom 25-jährigen Bestehen
Bericht vom 20-jährigen Bestehen




Walter Triller erneut Vereinsmeister
13.11.2011. Vorstand kämpft gegen Schatzmeister, so lautete die Finishpaarung beim Preisrauchen 2011 des Pfeifenclub Woffenbach. Nachdem Mitfavorit Josef Grad nach 43 min. seine Pfeife ausgeraucht bei Seite legte, gingen Kassier Richard Blomenhofer und Vorstand Walter Triller in die, im wahrsten Sinne des Wortes, heiße Phase der Entscheidung. Kaum das die Pfeifen noch in der Hand gehalten werden konnten, kämpften beide bis zum letzten Zug um die Vereinsmeisterschaft 2011. Nach 1:04 Stunden musste Richard Blomenhofer mangels Rauchzeichen passen, während Walter Triller in Anpassung an das Faschingsdatum 11.11.2011 nach 1:11 Stunden Rauchzeit das Handtuch warf. Bei der anschließenden Siegerehrung dankte der 1. Vorstand den engagierten Teilnehmern, seinem Kassier für das alljährliche organisieren der tollen Preise, sowie den Sponsoren; Feinkost Burgis, RB Neumarkt, Spk Neumarkt und dem Vereinswirt.







Gemeinsamer Ausflug Pfeifenclub | SRK Woffenbach.
04.10.2011. Bereits zum 4. mal trafen sich die Männer und Frauen beider Vereine zu einem gemeinsamen Ausflug. Ziel war in diesem Jahr Waischenfeld in der Fränkischen Schweiz. Auf einer Wanderung über Gut Schönhof, einem ausschließlich ökologisch bewirtschafteten Hof, wo auch eine Brotzeit eingenommen wurde, bei einem Zeitsprung in das Mittelalter auf Burg Rabeneck, wo vieles aus dieser Zeit erkennbar und sichtbar ist, dem steilen Abstieg in das Tal der Wiesent, deren Flusslauf das Tal prägt, und entlang des Flusslaufes zurück nach Waischenfeld, war viel Zeit für gute austauschende Gespräche und Geselligkeit. Nach dem Abendessen in Waischenfeld fuhr man in die Heimat zurück, mit dem guten Gefühl, wieder einen wunderbaren, erinnerungswürdigen Ausflug gemeinsam mit Freunden unternommen zu haben.





Fotos: Walter Triller



Pfeifenclub Woffenbach.
18.04.2011. Bei der Jahreshauptversammlung 2011 begrüßte 1. Vorstand Walter Triller die anwesenden Mitglieder des Pfeifenclubs zur 29. Jahreshauptversammlung, und gab, ohne dem Schriftführer Josef Grad zu viel an Bericht wegzunehmen einen Kurzüberblick über das abgelaufene Vereinsjahr. Dem kurzweiligen Bericht des Schriftführers schloss sich der sachliche Kassenbericht von Richard Blomenhofer, sowie das Ergebnis der Kassenprüfer an. Da der Vorstandschaft einstimmig Entlastung erteilt wurde, und man am guten und bewährtem Gesamtkonzept nichts ändern möchte, entschloss man sich zu mehr oder weniger pragmatischen Neuwahlen, was bedeutet, dass alle Funktioner bereit waren, in ihren Ämtern zu bleiben, und die Gesamtversammlung damit einverstanden war. So konnte man zu der traditionellen Brotzeit bei den Jahreshauptversammlungen übergehen und sieht weiterhin mit Freundschaft, Begeisterung und ungebrochenem Elan dem 30. Vereinsjahr entgegen.

1.Vorstand: Walter Triller
2. Vorstand: Hans Fromm
Schriftführer: Josef Grad
Kassier: Richard Blomenhofer
Kassenprüfer: Hans Rackl, Josef Blomenhofer
Vergnügungsausschuß: Herbert Schmid, Gerhard Wolf, Werner Thumann




 

Optimale Darstellung dieser Seite mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln   
 
Copyright © 2001 [MW]. Alle Rechte vorbehalten.     Zurück  Nach Oben