Obst- und Gartenbauverein


Aktuell


Termine und
Jahresprogramm


Kindergruppe

Archiv 01 - 05
Archiv 06/07
Archiv 2008
Archiv 2009
Archiv 2010

Archiv 2011
Archiv 2012
Archiv 2013
Archiv 2014
Archiv 2015-2016


Landesverband

Kontakt











 

OGV Woffenbach Archiv 2012

Weihnachtlichen Kaffeekränzchen beim OGV.
Am 16.Dezember 2012 fand beim OGV Woffenbach das weihnachtliche Kaffeekränzchen statt. Vorsitzender Georg Kohlmann konnte neben vielen Mitgliedern die 2. Vorsitzende und Stadträtin Gertrud Heßlinger und Herrn Pfarrer Scherr begrüßen.
Zum 6. Mal wurde heuer der Adventsmarkt in Woffenbach durchgeführt. Der OGV war wie immer mit einen Stand vertreten. Es ist Tradition, dass abwechselnd der Kindergarten bzw. die Pfarrei den Erlös aus diesem Verkauf bekommen. Es freut mich, dass wir heuer den Betrag in Höhe von 150,00 € unsern Herrn Pfarrer überreichen können.
Letzte Woche wurde ich zu einem Gespräch ins Rathaus gebeten. Gesprächsthema: Schlosspark Woffenbach.
In einer illusteren Runde wurde der damalige Vorgang von Seiten des Bauamtes nochmals vorgetragen. In diesem Gespräch stellten beide Seiten Ihre Ansichten vor. Wir als OGV sind sehr interessiert, wie der Park für die Zukunft gestaltet wird. Ferner besteht ja auch das Problem, dass wir keinen richtigen Garten haben. Von Seiten der Stadt können wir im Frühjahr mit der Errichtung diesen Garten bereits beginnen. (siehe eigenen Bericht)
Um aber auch die Gestaltung des Schlossparks voranzutreiben, wird sich der OGV hier weiter mit einbringen, damit dass Wohnzimmer von Woffenbach für uns alle schön und ansprechend gestaltet wird. Hier gilt der Dank besonders Stadträtin Heßlinger und dem Oberbürgermeister.

Zum Abschluss bedankte sich Kohlmann noch ganz herzlich bei Sieglinde Lindinger und Adolf Weißmüller bedanken, die jetzt seit über 10 Jahren den Besuch der Geburtstagsgratulanten übernahmen.
Kohlmann bedankte sich weiterhin für den zahlreichen Besuch der Mitglieder und bat weiter dem OGV weiter die Stange zu halten , und Werbung für unsere Kindergruppe zu machen.

Wir, die gesamte Vorstandschaft wünschen Ihnen noch besinnliche Tage im Advent, ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest und alles erdenklich Gute für das NEUE JAHR 2013.



150,00 € wurden an Herrn Pfarrer überreicht






Kohlmann bedankte sich ganz herzlich bei Sieglinde Lindinger und Adolf Weißmüller









Adventsingen und Markt zum 1. Advent in Woffenbach
Am 02.12.2012 um 15.00 Uhr fand das Adventsingen in der Pfarrkirche St. Willibald statt. 7 Chöre und Musikgruppen stimmten musikalisch auf die Adventszeit ein.
Der Kindergarten St. Willibald sowie die ortsansässigen Vereine
Obst und Gartenbauverein Woffenbach und Stauf, die Kolpingsfamilie, die Reservistenkameradschaft, freiwillige Feuerwehr und die Pfadfinder gestalteten den Adventsmarkt vor der Kirche.






OGV Woffenbach machte Kraut ein
Am 08.11.2012 fand das schon traditionelle Einmachen des Krautes beim OGV Woffenbach statt. Rund 75 kg Kraut aus dem Garten wurden gehobelt, mit Salz, Kümmel und Senfkörner usw. nach dem bewährten Rezept von Adolf Weißmüller gewürzt und in ein Fass gestampft. Zum Schluss wurde alles abgedeckt, so dass das Krautwasser darübersteht und mit einem Holzteller und einem Stein beschwert. 
Nach ca. 5-6 Wochen kühl stellen ist das Kraut fertig.
E
nde des Jahres gibt es ein Essen









Gartenabschluss beim OGV Woffenbach
13.10.2012. Zur Gartenabschlussfeier des Obst- und Gartenbauvereins Woffenbach, konnte der Vorsitzende Georg Kohlmann im fast voll gefüllten Hiereth-Saal zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßen unter ihnen auch Stadträtin Ursula Plankermann, Stadtrat Günter Stagat und Musiker Max Eder der kurzfristig für das Bergland Duo eingesprungen war.
Das Gartenjahr neigt sich dem Ende zu und viele Obst- und Gemüsesorten brachten für uns Gärtner viele gute, gesunde und wohlschmeckende Früchte zu Tage so der Vorsitzende in seiner Rede.

Wie alle Jahre beteiligte sich der OGV Woffenbach beim Vorgarten- und Blumenschmuckwettbewerb auf Landkreisebene. Eine sechsköpfige Delegation begutachtete dabei über 100 Gärten. Hierbei war der OGV Woffenbach wieder sehr erfolgreich, und so konnte
der Vorsitzende Kohlmann zahlreiche Auszeichnungen für die hervorragende Gestaltung ihrer Vorgärten und beim Blumenschmuck konnte  überreichen.

Einen zweiten Platz auf Landkreisebene belegten:
Zenta Waffler, Annelies Müller, Josef Mederer und Alfred Geitner.

Einen dritten Platz belegten:
Adolf Weißmüller und Franz Leidl.

Als Belohnung für ihr Engagement wurde Ihnen  je eine Orchidee und eine Urkunde überreicht.

Die Sieger auf Landkreisebene mit dem Vorsitzenden Georg Kohlmann



Zwischen den Klängen von Max Eder konnten die Mitglieder traditionell wieder einen Blumenstock kostenlos per Los gewinnen. Die restlichen Blumenstöcke wurden von Adolf Weißmüller in bekannter Manier versteigert





Obstbörse vor dem Landratsamt
15. Obstbörse am 20.10.2012 von 09-14:00 Uhr vor dem Landratsamt.





OGV Woffenbach beim Volksfestzug 2012
12.08.2012. Der OGV Woffenbach beteiligte sich auch am Volksfestzug in Neumarkt.


Klicken Sie auf das Bild und Sie erhalten die Originalgröße

     

   

     
Fotos: Hans Ostalecki



Neue Vorstandschaft beim OGV Woffenbach
Mit einer verjüngten Vorstandschaft geht der OGV Woffenbach in die nächste Periode, Georg Kohlmann ist 1. Vorsitzender


Die neue Vorstandschaft des OGV Woffenbach

12.05.2012 Bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Woffenbach konnte die Vorsitzende Manuela März neben den Mitgliedern auch die Stadträtin Gertrud Hesslinger begrüßen.
Die Vorsitzende März gab einen kurzen Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr, und auf ihre Zeit als Vorsitzende des Vereins.
In ihrer Zeit als Vorsitzende konnte das Guthaben des Vereins trotz der vielen Veranstaltungen aufgrund einer sparsamen Haushaltsführung deutlich erhöht werden.
Die vor kurzem durchgeführte Feier zum 75. Jährigen Bestehen des OGV Woffenbach mit vielen Ehrengästen war ein großer Erfolg. Dort wurden auch die Ehrungen für 25 und 40 Jahre Mitgliedschaft und für besondere Verdienste vom Kreisvorsitzenden Willibald Gailler, Geschäftsführer Werner Thumann und der Vorsitzenden Manuela März durchgeführt.


Es folgten die Berichte des Schriftführers, des Kassiers, der Kassenprüfer und die Entlastung durch die Mitgliederversammlung.

Für die Neuwahlen kündigte März an, dass sie als Vorsitzende nicht mehr zur Verfügung stehen werde. Mit einem Blumenstock bedankte sich März bei den Mitgliedern der Vorstandschaft und einigen Helfern für die vielen Helferstunden während des Jahres.
Die Stellvertreterin und Stadträtin Gertrud Heßlinger überreichte der Vorsitzenden einen Blumenstrauß für ihren Einsatz und ihr Engagement im Verein.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:   
1.Vorsitzender: Georg Kohlmann,
2.Vorsitzender: Gertrud Hesslinger,
Kassier: Hans Ostalecki,
Schriftführer: Manfred Koller,

Beisitzer: Aurbach Kurt, Grashiller Resi, Grad Josef, Müller Annelies, Ostalecki Waltraud Frank Christina, Frank Andreas, Kohlmann Sandra,

Kassenprüfer: Werner Müller, Josef Mederer

Der neue Vorsitzende Georg Kohlmann bat in seiner Antrittsrede um Unterstützung und Mithilfe, damit der Verein weiterhin lebe. Auch die Jugendgruppe wolle er mit neuen Aktivitäten fördern.






Die Stellvertreterin Gertrud Heßlinger überreichte der Vorsitzenden einen Blumenstrauß




75 Jahre Obst- und Gartenbauverein Woffenbach
Bild vergrößern
Zum vergrößern auf das Bild klicken

22.04.2012. Das Jubiläum “75 Jahre Obst- und Gartenbauverein Woffenbach.” begann für die Mitglieder des Vereins, zahlreichen Ehrengästen und der Bevölkerung mit einem Festgottesdienst in der Woffenbacher St. Willibald´s Kirche. Der Festgottesdienst wurde von Pfarrer Scherr zelebriert und von den Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins mitgestaltet. Es wurde auch den verstorbenen Mitgliedern gedacht.
Zum Abschluss des Festgottesdienstes konnte die Vorsitzende Manuela März zahlreiche Zuhörer und Ehrengäste unter ihnen MdB Alois Karl, MdL Albert Füracker, stellv. Landrat Willibald Gailler, Bürgermeister Franz Düring und die Stadträte Heßlinger, Plankermann, Hierl, Stagat und Hortolani begrüßen
In den Grußworten gab es viel Lob und Dank für die Aktivitäten des Obst- und Gartenbauvereins Woffenbach insbesondere für die Verschönerung im Ortsteil.

Zum festlichen Teil am Nachmittag war die gesamte Woffenbacher Bevölkerung zu Kaffee und Kuchen ins Gasthaus Hiereth eingeladen.
In ihrer Begrüßung hob die Vorsitzende März hervor, dass der Ortsverband in den letzten Jahren sehr aktiv war und viel bewegt hat. Weiterhin gab sie einen kurzen Rückblick in die Vereinschronik des Obst- und Gartenbauvereins Woffenbach.

1936 gründeten 23 Woffenbacher den Obst- und Gartenbauverein Woffenbach. Woffenbach war zu dieser Zeit eine eigene Gemeinde und hatte rund 500 Einwohner. Erster Vorsitzender war Josef Liederer dem noch acht weitere Vorsitzende folgten. Sie alle erwarben sich große Verdienste um die Gartenkultur in Woffenbach. Am Anfang stand die Versorgung mit Lebensmitteln aus eigener Produktion im Vordergrund. Erst ab den 1960er Jahren war es dann die Gartenkultur und – pflege. Unter dem 35 Jahre währenden Vorsitz von Anton Jäger (1969 – 2004) wurden beide Aspekte geschickt vereint. Die Mitgliederzahl stieg mit tatkräftiger Unterstützung durch Johann Guttenberger enorm an. Unter dem Vorsitz von Jäger kümmerten sich die Mitglieder auch um die Verschönerung des Woffenbacher Ortsbildes. Die Aktivitäten des Vereins erstreckten sich nun auf Fachvorträge, Ostbaumschnitt, Vereinsausflüge, Gestaltung des Altares beim Erntedank und andere kirchliche Veranstaltungen, Gartenbewertungen auf Kreisebene sowie Beteiligungen am Woffenbacher Weihnachtsmarkt. Auch der Grundstein für eine Kindergruppe bzw. Jugendarbeit wurde gelegt.

Heute verzeichnet der Verein mehr als 300 Mitglieder und leistet einen wertvollen Beitrag zum Gelingen des Gemeinwohls in Woffenbach und in der Stadt Neumarkt. Neben den o.a. Veranstaltungen pflegt der OGV seit Bestehen der LGS regelmäßig einen Teil des Geländes.

Bei den folgenden Ansprachen des Kreisvorsitzenden des Landesverbandes Bürgermeister Willibald Gailler und dem Geschäftsführer des Kreisverbandes Werner Thumann gab es Lob für den OGV Woffenbach, der auch auf Kreisebene ein Aktivposten ist. Als kleiner Dank wurde dem OGV vom Kreisverband und auch vom Bezirksverband ein Baumgutschein überreicht.

Die Ehrungen übernahmen dann der Kreisvorsitzende Willibald Gailler, Geschäftsführer Werner Thumann und die Vorsitzende Manuela März.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt:
Dr. Holunder, Plankermann Ursula, Frank Ingrid, Leidl Franz, Urban Franz, und Hollweck Werner

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt:
Burger Johann, Hack Franz, Niesslbeck Johann, Zervos Josef, Jäger Martin, Renner Alois, Geitner Erwin, Forster Albert und Schuster Albert.
Für besondere Verdienste im Verein wurden Martin Engl und Johann Guttenberger ausgezeichnet.







Die Vorsitzenden OGV Woffenbach seit Gründung 1936
1936 – 1947 Liederer Josef
1947 – 1949 Meier Josef
1949 – 1954 Baron von Gemmingen
1954 – 1958 Knoll Otto
1958 – 1961 Riedner Oskar
1961 – 1964 Engl Michael
1964 –  Engl M. kommissarischer Vorsitzender
1964 – 1966 Engl Michael
1966 – 1969 Seitz Michael
1969 – 2004 Jäger Anton
2004 – März Manuela





Quelle: Paulus

 

Zurück  Nach Oben

  Copyright © 2001 [MW]. Alle Rechte vorbehalten.